Beim Einsatz dieses Löschwassersystems ist die Löschwasserleitung „nass” (mit Löschwasser gefüllt). Im Ernstfall wird bei Betätigung des Schlauchanschlussventils eines Wandhydranten (Löschwasseranforderung) die Druckerhöhungsanlage gestartet und die Wandhydrantenanlage mit der erforderlichen Wassermenge und kontinuierlichem Druck versorgt. Das DVGW-zertifizierte Schwimmerventil im Löschwasserbehälter garantiert im Löschfall große Ausflussraten bei geringem Druckverlust, sowie geringe Druckschwankungen und stellt somit die mittelbare Verbindung vom Trinkwassernetz zur Feuerlöschanlage her.

Hier finden Sie uns

Brandschutzservice Minimax
Handelsstr. 14
26736 Krummhörn

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

04923/8348

0172/4343345

keller-minimax@t-online.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Brandschutzservice Minimax